Verfügbare Gewerbeflächen

Barleben ist als ein innovativer Wirtschaftsstandort weit über die Landesgrenzen von Sachsen-Anhalt bekannt. Seit 1990 hat sich die vorher eher ländliche Region zu einem aufstrebenden Produktions- und Technologiestandort entwickelt.

Dieser Wandel wurde vor allem durch langfristig ausgerichtete Strategien und Maßnahmen der kommunalen Entscheidungsträger möglich. Positiven Einfluss auf die Attraktivität Barlebens als interessanten Wirtschaftsstandort haben der Gewerbesteuerhebesatz 330 v. H. und die unmittelbare Nachbarschaft zur Landeshauptstadt Magdeburg. Ebenso bieten die Anbindung an die Hauptmagistrale des Ost-West-Güterverkehrs, die Bundesautobahn A2, die Nähe zum Autobahnkreuz A2/A14 und zum Wasserstraßenkreuz Elbe-Mittellandkanal beste logistische Voraussetzungen. Mit den Frachtflughäfen in Berlin, Hannover, Cochstedt und Leipzig erschließt sich auch der Luftweg.

Bitte klicken Sie in die Google Maps Karte auf die einzelnen Gewerbeflächen, um nähere Informationen zu erhalten.

Kennzahlen Wirtschaftsstandort Barleben

Bundesland Sachsen-Anhalt
Landkreis LK Börde
Gewerbesteuersatz 330 v. 100
Ansiedlungen gesamt ca. 1.000
Beschäftigte gesamt ca. 6.000
Arbeitslosenquote ca. 4 %

Kontakt

Gemeinde Barleben
Unternehmerbüro
Ernst-Thälmann-Straße 22
D-39179 Barleben

Telefon (039203) 565-2160